Grüne Apotheke, Ausgabe 5, Chlorella

Algen im grünen Smoothie? Längst nichts ungewöhnliches mehr. Aber welche Alge hat die meiste Power? Spirulina? Oder doch lieber Chlorella? Wir empfehlen euch Chlorella, denn ihr wohnt die meiste Kraft inne. Bricht man die Zellwände der Chlorella auf, zeigt sich die extreme Wirkung der Alge. Sie wirkt stark entgiftend und enthält sehr viel Chlorophyll – mehr als Spirulina – das dem menschlichen Blutfarbstoff Hämoglobin ähnlich und daher ein sehr guter Nährstoff für unser Blut ist. Chlorophyll in Verbindung mit organischen Mineralien sorgt dafür, dass unser Blut sauber und vital ist. Chlorophyll entgiftet die Leberzellen und sorgt für eine möglichst schnell Ausscheidung der Toxine über den Darm. Es erhöht die Regenerationsfähigkeit der Körperzellen und wirkt damit als natürliches Anti Age Mittel. Chlorophyll wirkt stark basisch und sorgt demnach für einen Ausgleich des Säure-Basen-Systems in unserem Körper. Chlorophyll bindet krebserregende Giftstoffe im Darm, wirkt also präventiv gegen Darmkrebs, stärkt unser Kreislaufsystem und unterstützt generell alle Heilungsprozesse des Körpers. Chlorella ist, anders als Spirulina, in der Lage, Schwermetalle im Körper zu binden, die somit schnell ausgeschieden werden können. Auch Ernährungstechnisch hat die Chlorella-Alge so einiges drauf: sie enthält jede Menge leicht verdaulicher Eiweiße und über 30 wertvolle Fettsäuren, verbessert den Kohlenhydratstoffwechsel, ist reich an Ballaststoffen und enthält die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B9, Biotin sowie Vitamin C, außerdem A, D, E und K. Diese Vitamine kommen in der Chlorella-Alge in Begleitung vieler weiterer bioaktiver Pflanzenstoffe. An Mineralien sind Kalzium, Magnesium, Kalium und Natrium enthalten sowie die Spurenelemente Eisen, Zink, Mangan, Kupfer und Selen. Aufgrund ihrer vielen Nährstoffe wird die Clorella-Alge auch zur Behebung von Mangelerscheinungen eingesetzt. Chlorella ist eine Süßwasser-Alge, sie ist deshalb jodarm. Sie ist als Pulver, in gepresster Form als Tabs oder in Kapseln abgefüllt erhältlich.

 

Quellen:

www.zentrum-der-gesundheit.de/chlorella-algen-pi.html#ixzz4AoPnPXY8

www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/weitere-lebensmittel/chlorella

www.inspiriert-sein.de/spirulina-und-chlorella-welche-alge-fuer-wen-tipps-fuer-die-kaufentscheidung

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Wanda Hartmann (Montag, 06 Februar 2017 09:23)


    Thanks in support of sharing such a good thinking, piece of writing is pleasant, thats why i have read it completely

  • #2

    Renee Bensinger (Dienstag, 07 Februar 2017 03:14)


    Hi would you mind letting me know which webhost you're working with? I've loaded your blog in 3 completely different internet browsers and I must say this blog loads a lot quicker then most. Can you recommend a good hosting provider at a reasonable price? Thanks a lot, I appreciate it!